Die besten Drohnen bis 500 Euro – Unsere Empfehlungen

0

Wenn man eine Drohne kauft, welche auch mit dem Bild und einer guten Verarbeitung überzeugen soll, dann liegt man im Bereich zwischen 300-500 Euro. Die Auswahl in dieser Preisklasse ist nicht all zu groß, da die Preise für gute Drohnen deutlich über 500 Euro liegen, dennoch gibt es mittlerweile einige empfehlenswerte Modelle, welche wir anbei vorstellen. So findet sicherlich jeder das passende Modell für seine Ansprüche.

Die besten Drohnen bis 500 Euro

Drohnen welche mit einer guten Kamera überzeugen, kosten meist ein kleines Vermögen. Bei 500 Euro gehts los und reicht bis 2000 Euro. Nach oben gibt es keine Grenzen. Mittlerweile sind bei einigen Drohnen die Preise jedoch gesunken, da es bereits Nachfolgermodelle gibt. Diese sind nun teils für unter 500 Euro erhältlich. Wir stellen diese vor und verraten dir, welche unserer Ansicht nach die beste Drohne bis 500 Euro ist.

DJI Mavic Mini

Die DJI Mavic Mini ist die neueste Drohne des chinesischen Drohnen-Hersteller, welche derzeit die beste Mini-Drohne ist. Diese ist nicht nur für einen erschwinglichen Preis (399€) erhältlich, sie liefert dank 2,7K und 12 MP Kamera auf einem 3-Achsen Gimbal auch ein sehr gutes Bild. Das ganze im Hosentaschenformat und mit einem Gewicht von nur 249 Gramm, somit fällt sie unter die Kategorie Spielzeug, was sie aber definitiv nicht ist.

DJI Mavic Mini Testbericht

Die DJI Mavic Mini verfügt auch über GPS und Glonass, was bedeutet, dass sie auf dem Punkt genau stehen bleibt und mit einer Return to Home Funktion ausgestattet ist. Auch stehen noch weitere Funktionen und Quick-Shots zur verfügung, welche es Anfängern besonders einfach macht, schöne Aufnahmen zu bekommen. Mehr Informationen findest du in unserem DJI Mavic Mini Test.

DJI Mavic Mini kaufen

DJI Spark

Die DJI Spark verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera samt 1/2.3″-CMOS-Sensor, was in etwas so viel bedeutet, dass der Sensor etwas größer wie vom iPhone 7 ist. Dementsprechend gut ist auch die Bildqualität. Nimmst du Videos auf, so sind auch diese hervorragend, da die Spark über einen 2-Achsen Gimbal verfügt, der stets für ein smoothes und nicht verwackeltes Bild sorgt.

DJI Spark Test und Erfahrungen

Preislich liegt die Spark bei 499€, was ein sehr fairer Preis ist, wenn man bedenkt, dass sie über sehr nützliche Features verfügt und auch sehr gelungene Aufnahmen macht. Du kannst die Drohne deshalb nicht nur für Selfies verwenden, sondern auch für schöne Videoaufnahmen. Teils ist sie jedoch schwer zu bekommen, was vielleicht daran liegen könnte, dass bald ein neues Modell erscheint?

Eine weitere Funktion ist die Gestensteuerung. Mittels einer Hand kannst du die Drohne steigen und landen lassen, aber sie auch manövrieren und Fotos aufnehmen. Der Controller wird hierfür nicht benötigt! Mehr dazu aber in unserem Testbericht.

Hier kannst du unseren DJI Spark Test lesen und dich selber von der Mini Drohne überzeugen.

Angebot
DJI Spark
204 Bewertungen
DJI Spark
  • ULTRAMOBIL UND LEISTUNGSSTARK: Sie bietet die ideale...
  • RUCKELFREIE VIDEOS OHNE KOMPROMISSE: Mit ihrer...
  • SORGENFREIES FLIEGEN: Die Spark schwebt präzise und...

Yuneec Mantis Q

Mit der Yuneec Mantis Q hat der chinesische Drohnenhersteller Ende 2018 eine preiswerte Drohne auf den Markt gebracht, welche sich ebenfalls für Anfänger eignet. Diese bekommt man mittlerweile für rund 340 Euro im Handel. Die 4K Kamera wird nur mittels Software stabilisiert, was jedoch recht gut funktioniert. Hindernisserkennung gibt es keine, dafür kann sie bis zu 33 Minuten und bis zu 72 Km/h schnell fliegen. Wer auf sein Budget achten will, der sollte sich den Kauf der Mantis Q gegebenenfalls überlegen. Mehr Informationen findest du in unserem Yuneec Mantis Q Test.

Angebot
Yuneec Mantis Q
39 Bewertungen
Yuneec Mantis Q
  • Faltbare Reisedrohne, die Sie überallhin mitnehmen...
  • Bis zu 33 Minuten Flugzeit
  • 4K-Videoauflösung, bis zu 1.080p mit...

Xiaomi Fimi X8 SE

Die Xiaomi Fimi X8 SE ist eine sehr gute Drohne des chinesischen Herstellers Xiaomi. Diese ist vor allem in puncto Preis eine Empfehlung. Sie verfügt über eine 4K Kamera, welche erstklassige Aufnahmen schafft. Sie verfügt außerdem über GPS und einer stabilisierten Kamera und fliegt bis zu 5 Kilometer weit. Die Akkulaufzeit beträgt rund 33 Minuten. Die Fimi X8SE überzeugt im Gesamtpaket. Lediglich über eine Hindernisserkennung verfügt sie nicht. In Deutschland kostet die Fimi X8 SE derzeit knapp 600 Euro. Auch wenn diese etwas über dem Budget liegt, so sollte sich die Anschaffung überlegt werden. Beachtet man die Daten und die doch gute Qualität, so bekommt man derzeit in Sachen Preis Leistung kaum ein besseres Modell.

Xiaomi Fimi X8 SE
  • Mit faltbarem und tragbarem Design ist die Drohne...
  • 3-Achsen mechanische Gimbal: Es kombiniert eine...
  • 4K 100Mbs Videos: Die Drohne schießt Video mit einem...

Xiaomi Fimi A3

Ist dir die X8 SE doch etwas zu teuer, so stellen wir anbei noch ein preiswertes Modell des Unternehmens vor. Die Xiaomi Fimi A3 ist die schwächere Version zur vorher gezeigten Modell. Diese hat den Nachteil, dass sie sich nicht falten lässt. Sie verfügt auch nur über eine Full HD Kamera und kann maximal 1 Kilometer weit fliegen. Dafür ist im Controller bereits ein Display integriert. Dieses ist nicht das beste, reicht aber aus. Die maximale Flugzeit liegt bei rund 22 Minuten. Die Drohne gibt es für rund 400 Euro.

Die Bildqualität ist gut, bei der DJI Spark finden wir sie aber etwas besser. Diese kostet aber auch etwas mehr. Für Anfänger ist sie aber ideal.

Xiaomi Fimi A3
  • HD 1080P Kamera angetrieben von Ambarella...
  • Der mechanische 2-Aixs und 3-Aixs elektronische Gimbal...
  • Mit leichtem Design fliegt die Drohne schneller. 1km...

Parrot Bebop 2

Nicht wirklich unser Favorit, aber dennoch eine Drohne welche in dieses Budget fällt, ist die Parrot Bebop 2. Die Parrot Bebop 2 Kamera löst mit einem 14MP CMOS Sensor auf und nimmt Fotos in JPEG, aber auch in RAW auf. Die Fotos haben eine Maximalauflösung von 3800 x 3188 Pixel. Vor allem in der Ferne erkennt man aber eine leichte Unschärfe. Bei diesem Preis ist das jedoch normal.

Parrot Bebop 2 Test und Erfahrungen

Auch wenn der Bebop 2 nich über die beste Kamera verfügt, so punktet er mit der langen Flugdauer und auch der großen Reichweite. Das Highlight ist jedoch der FPV Modus, welcher uns am meisten überzeugen konnte. Dieser macht Spaß und funktioniert unheimlich gut. Sobald man in den FPV Modus geht, vergisst man die Videoqualität, denn der Spaß Faktor steht an erster Reihe. Und genau wegen dem FPV Fliegen empfehlen wir den Bebop 2 auch.

Angebot
Parrot Bebop 2
1 Bewertungen
Parrot Bebop 2
  • Leichtbau Leichtbau und kompaktes Design mit weniger...
  • 25min Flugzeit, Leistung: Motor 1280kv,...
  • 14 Megapixel CMOS-Weitwinkel-Kamera mit 3 Bildformaten:...

Fazit: Drohnen unter 500 Euro

Mittlerweile hat man eine doch relativ gute Auswahl wenn man auf der Suche nach einer Drohne bis 500 Euro ist. Unser derzeitiger Favorit ist die Xiaomi Fimi X8 SE. Diese liegt zwar etwas über dem Budget, dafür spielt sie aber auch in einer besseren Liga mit und liefert das beste Bild von allen. Alternative ist die DJI Spark zu empfehlen. Diese hatte uns einige Jahre auf Reisen begleitet und uns stets gute Dienste erwiesen.

Für welche Drohne bis 500 Euro hast du dich entschieden und welche Erfahrungen hast du gemacht? Hinterlasse uns doch einen Kommentar.

Gefällt dir diese Seite? Dann folge uns!
(Visited 41 times, 1 visits today)
Share.

About Author

Drohnenwelt24 ist ein junges, motiviertes Team mit einer Leidenschaft zur Technik, Drohnen & Reisen. Mit der Drohne im Gepäck bereisen wir die ganze Welt, sammeln Erfahrungen und geben sie auf diesem Portal wieder. Diskutiere auch Du mit und werde Teil dieser Community.

Leave A Reply

*