Die besten Drohnen für Motorradfahrer

0

In diesem Ratgeber stellen wir dir die besten Drohnen für Motorradfahrer vor, denn nichts ist schöner als zwei Hobbys miteinander zu kombinieren. Worauf es bei einer Drohne für Motorradfahrer ankommt und worauf beim Kauf geachtet werden soll, verraten wir dir in diesem Beitrag. Zudem stellen wir dir die besten Drohnen vor, welche besonders zu empfehlen sind.

Wer ein Motorrad hat und öfters Ausflüge mit diesen unternimmt, der kommt meist zu den schönsten Orten. Vor allem die Alpenpässe sind ein Spektakel, welche einen unglaublichen Ausblick bieten. Mit einer Kamera, oder dem Smartphone kann man die Erlebnisse zwar gut einfangen, doch Aufnahmen mit einer Drohne sehen nochmals spektakulärer aus.

Da wir ebenfalls leidenschaftliche Motorradfahrer sind, darf während unserer Touren auch die Drohne nie fehlen. Vor allem Passstraßen sind ein hervorragendes Fotomotiv, welche in luftiger Höhe einfach fantastisch aussehen. Ganz abgesehen von den Videos, welche man nebenbei erstellen kann.

Drohnenaufnahme in Südtirol von einer Passstraße


Wichtige Info vor der Tour!

Eine Drohnen Haftpflichtversicherung ist in Deutschland und in nahezu allen anderen EU Ländern zwingend vorgeschrieben und das Fliegen ohne, eine Ordnungswidrigkeit. Schließe daher vor dem Flug unbedingt eine Haftpflichtversicherung ab! Unser Favorit unter den privaten Haftpflichtversicherungen mit Drohnen Versicherung ist die Haftpflichthelden Drohnenhaftplficht (Code:DW247). Mit dieser bist du weltweit abgesichert und somit bei einem Zwischenfall schon mal Safe. Mit dem beigefügten Code (DW247) bekommst du sogar einen Rabatt (66€ anstatt der üblichen 72€).

Vergleich der besten Drohnen Versicherungen

Hier Drohnenversicherung abschließen!


Drohne für Motorradfahrer – Worauf achten?

Motorradfahren ist ein Hobby und eines der größten Probleme ist das Platzangebot. Wenn man auf dem Bike unterwegs ist, so möchte man so wenig wie möglich mitnehmen, denn je mehr Gepäck man bei sich hat, desto umständlicher wird es. Viele lassen aus diesem Grund die Drohne auch Zuhause. Doch es gibt auch einige Multicopter, welche sich besonders für Motorradreisen eignen. Die Drohne sollte daher möglichst klein, aber auch leicht sein. Obwohl die DJI Phantom 4 zu den besten Drohnen gehört, ist sie schlichtweg zu sperrig und daher für Motorradfahrer nicht zu empfehlen.

Die beste Drohne für Motorradfahrer: DJI Mavic Air

Die DJI Mavic Air ist die beste Drohne für Motorradfahrer. Warum? Da es sich um einen überaus kompakten Alleskönner handelt. Lediglich 430 Gramm bringt die 169 x 89 x 53mm (Länge, Breite, Höhe) kleine Drohne an Abmaßen. Zudem kann man sie zusammenfalten, sodass sie wirklich winzig wird und sich überall problemlos verstauen lässt.

Nicht nur die Größe und das Gewicht sind ideal für unterwegs, die Mavic Air verfügt auch über eine sehr gute Hindernisserkennung, eine 4K Kamera und einen 3-Achsen Gimbal für verwacklungsfreie Videoaufnahmen. Auch gibt es eine ganze Menge an Modi wie z.B den Follow Me Mode, wo dir die Drohne hinterherfliegt, einen Orbit Mode, wo sie dich umkreist und einen Boomerang Mode, welcher einzigartige Aufnahmen per Knopfdruck aufnimmt.

Die Mavic Air ist zudem sehr windresistent und hält Windgeschwindigkeiten von bis zu 35 Km/h aus. Besonders praktisch ist das, wenn du in den Alpen oder auf hohen Pässen unterwegs bist. Die Mavic Air kann man sogar bei über 5000m über den Meeresspiegel noch problemlos starten lassen. 

Kurzum gesagt ist die Mavic Air nicht nur eine perfekte Drohne für Motorradfahrer, sondern auch für alle anderen, welche sich eine relativ günstige und gute Drohne zulegen möchten. In unserem DJI Mavic Air Test findest du alle weiteren Informationen und unsere Erfahrungen. 

DJI Mavic Air kaufen


DJI Mavic Pro – Die kleine Profidrohne

Als die DJI Mavic Pro auf dem Markt kam, war sie lange Zeit weltweit nicht verfügbar. Das aus dem Grund, da sie faltbar, klein, aber trotzdem professionell ist. Im eingeklappten Transport-Modus misst der DJI Mavic Pro lediglich 83 x 83 x 198 Millimeter – Abmessungen die es möglich machen, dass der DJI Mavic Pro in die Jackentasche passt. An Gewicht bringt sie 743 Gramm auf die Waage.

Die Mavic Pro befindet sich bereits auf der Grenze von der Größe. Eine noch größere Drohne empfehlen wir nicht, wenn du mit dem Motorrad unterwegs bist. Auf der anderen Seite solltest du bedenken, dass du hier eine wirklich fantastische Drohne in der Oberliga bekommst. Die Mavic Pro war unsere erste Drohne, welche wir noch immer besitzen und voll und ganz zufrieden sind. Schaue dir unseren DJI Mavic Pro Test an, wo wir dir alles wissenswerte über die Mavic verraten.

DJI Mavic Pro Drohne


Gute und günstige Drohne für Motorradreise 

Eine weitere sehr gute Drohne aus dem Hause DJI ist die DJI Spark. Nur 300 Gramm bringt die Mini-Drohne auf die Waage, was in Anbetracht der technischen Ausstattung durchaus lobenswert ist. 143 x 143 x 55mm sind die Abmessungen. Obwohl sich die Spark nicht falten lässt, so ist sie sehr handlich und kompakt und eignet sich dadurch ideal für unterwegs, oder eben für Motorradfahrer.

Die DJI Spark ist mit einer 12-Megapixel-Kamera samt 2-Achsen-Gimbal ausgestattet. Videos nimmt sie in 1080p Full HD auf. Auch wenn das auf den ersten Blick nicht sonderlich spektakulär klingt, so werden die Fotos und Videos mit etwas Nachbearbeitung wirklich sehr gut.

Auch wurde die Spark mit einer Hindernisserkennung nach vorne und unten ausgestattet. Eine Feature welche für uns unumgänglich bei einer Drohne ist. Vor allem wenn man noch Anfänger ist.

Um die Spark jedoch als eine vollwertige Drohne verwenden zu können, benötigst du einen Controller, welcher nur im Fly More Paket bei liegt. Im Paket ebenfalls inbegriffen ist ein zusätzliche Akkus eine Tasche sowie einige weitere Kleinigkeiten wie die Batterie-Ladestation, 4 Ersatzpropeller und ein Propellerschutz für alle 4 Propeller.

Die Spark begleitete auch uns bereits sehr oft während unserer Motorradreisen, wodurch einzigartiges Bildmaterial entstanden ist. Von unserer Seite ist es eine klare Empfehlung. Falls du noch nicht ganz überzeugt bist, schaue dir einfach kurz unseren DJI Spark Test an, oder überzeuge dich im Video am Ende des Beitrags.

DJI Spark günstig kaufen


Die beste Mini Drohne für unterwegs

Nicht jeder braucht eine hochwertige Drohne, welche 4K filmen kann. Gehörst auch du zu denjenigen, welche nur gerne einen Schnappschuss von oben haben möchten, oder von einer anderen Perspektive, so empfehlen wir dir die Ryze Tello Drohne. Diese ist Mini und braucht nahezu gar keinen Platz, was vor allem während einer Motorradreise sehr praktisch ist.

Die Ryze Tello fällt unter die Kategorie Spielzeug. Dies ist besonders gut, da es weder eine Haftpflichtversicherung benötigt und du fast überall fliegen darfst. Die Tello misst lediglich 98 mm x 92.5 mm x 41 mm und wiegt 80 Gramm.

In Punkto Qualität müssen einige Abstriche gemacht werden. Die Kamera verfügt über 5MP und die Bildqualität ist okay. Gestochen scharfe Bilder darf man keine erwarten, doch mit etwas Nachbearbeitung geht die Qualität angesichts des Preises völlig in Ordnung. Gesteuert wir die Ryze Tello Drohne mittels Smartphone. Das ist etwas umständlich, doch bei Mini Drohnen völlig normal.

Wir haben bereits ausführlich über die Tello Drohne berichtet. Falls du noch mehr Informationen und unsere Erfahrungen benötigst, schaue dir einfach kurz unseren Ryze Tello Drohne Test an. Dort findest du auch einige Beispielsbilder.

Ryze Tello Transporttasche


Mit der Drohne auf Motorrad Tour

Warum eine Drohne auf einer Motorradreise fast schon Pflicht ist? Natürlich wegen der Aufnahmen und der Perspektive, die man dadurch bekommt. Vor allem wenn du auch zu denjenigen gehörst, welche Videos und Vlogs während den Reisen machen, macht eine Drohne durchaus Sinn. In folgendem Video kannst du dir einige Inspirationen für die Aufnahme holen (Tipp: Minute 13:30).

Bist du leidenschaftlicher Motorradfahrer und willst eine Drohne mit auf Tour nehmen? Dann berichte uns in den Kommentaren für welchen Kopter du dich entschieden hast und wie zufrieden du mit der Wahl bist. Wir freuen uns darauf. 

Gefällt dir diese Seite? Dann folge uns!
(Visited 143 times, 1 visits today)
Share.

About Author

Drohnenwelt24-Redaktion

Drohnenwelt24 ist ein junges, motiviertes Team mit einer Leidenschaft zur Technik, Drohnen & Reisen. Mit der Drohne im Gepäck bereisen wir die ganze Welt, sammeln Erfahrungen und geben sie auf diesem Portal wieder. Diskutiere auch Du mit und werde Teil dieser Community.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.