DJI Spark Zubehör Empfehlung – Das beste Zubehör für die Spark

1

DJI Spark Zubehör Test – Wir zeigen dir das wichtigste Zubehör für die DJI Spark, welches einen großen Vorteil und Mehrwert für Spark Piloten bringt. Vermutlich wirst du nicht alles benötigen, dennoch klären wir dich auf, welches Zubehör besonders wichtig ist und für welchen Einsatz du es verwenden kannst bzw. solltest.


Das beste DJI Spark Zubehör – Empfehlung

Rüste deine DJI Spark ordentlich auf und mache sie zu einer noch besseren Drohne, wie sie ohnehin schon ist. Leider liegt im Lieferumfang der Spark nicht allzu viel bei, deshalb bist du gezwungen etwas nachzurüsten, falls du das volle Potential der Spark entfalten möchtest.

Winzig! Aber dennoch eine sehr gute Drohne. DJI Spark.


DJI Spark Tragetasche

Auch wenn im Fly More Combo bereits eine Tasche enthalten ist, so lohnt sich dennoch ein Kauf einer guten Tragetasche für die Spark, da diese besser verarbeitet sind, mehr Platz für Zubehör bieten und auch angenehmer zum tragen sind. In der Myriann Tragetasche, welche in unseren Augen die empfehlenswerteste ist, hast du Platz für die Spark, den Controller, 2 Akkus, das Netzteil und noch für diverse Kleinteile wie Dokumente, Speicherkarten etc. Das wirklich besondere an der Tasche ist jedoch, dass sie zudem super verarbeitet und wasserdicht ist und deine Spark somit bestens geschützt ist. In unseren DJI Spark Zubehör Empfehlungen, ist diese unserer Meinung nach das wichtigste Teil, welches auf keinen Fall fehlen sollte.


DJI Spark Ersatzbatterie

Eine, oder besser gleich mehrere Ersatzbatterien für die Spark gehören zu den Musst Have DJI Spark Zubehör, da die Flugzeit des Kopters nur knapp 15 Minuten beträgt. Das ist leider alles andere als viel, dementsprechend viele Akkus benötigst du auch, wenn du über einen Tag hinweg etliche Aufnahmen machen willst. Derzeit gibt es keine günstigen Alternativen zu den Flight Intelligent Akkus, daher bist du gezwungen die originalen zu kaufen. Diese sind mit 48€ jedoch nicht teuer. Wir empfehlenden dir insgesamt 3 Akkus für die Spark zu haben um ordentlich fliegen zu können.


Portable Ladestation für die Spark

Endlich hat das leidige Thema mit leeren Akkus ein Ende, denn es gibt jetzt auch eine mobile Ladestation, wo du die Spark und 3 Akkus unterwegs laden kannst, sowie zudem noch die Drohne sicher transportieren kannst. Du legst einfach die Spark und die Akkus in die Ladestation und schon kannst du sie während du unterwegs bist laden. Das ganze funktioniert sehr gut, wie du in unserem DJI Spark mobile Ladestation Test selber nachlesen kannst.

x


Power Bank

Eine Power Bank ist heutzutage ohnehin nicht mehr weg zu denken, da die neuen Smartphones kaum über einen Tag hinweg kommen. Doch was hat das mit der Spark zu tun? Ganz einfach, die Spark hat nämlich ein überaus cooles Feature, welches wir uns auch bei der Mavic wünschen würden. Man kann die Akkus der Spark nämlich einfach mittels einer Power Bank laden, was überaus praktisch ist und du die Spark somit auch unterwegs laden kannst. Falls du noch keine Power Bank hast, dann besorge dir am besten eine von Anker, diese sind besonders Empfehlenswert.


DJI Spark Batterie Ladestation

Bist du erstmals im Besitz mehrerer Akkus, so raten wir zu einer Batterie Ladestation für die Spark. Ladestationen gehören unserer Meinung nach ohnehin zum wichtigsten DJI Spark Zubehör bzw. generell zum wichtigsten Drohnen-Zubehör, da das ständige umstecken und laden der Akkus auf Dauer eine reine Sklavenarbeit ist und extrem lästig.


DJI Spark Ersatzpropeller

Über Ersatzpropeller für die Spark brauchen wir glaub nicht weiter Diskutieren. Ersatzpropeller gehören zum wichtigsten Zubehör für die DJI Spark, sowie auch für jede andere Drohne. Diese sollten auf keinen Fall fehlen, sodass du im Ernstfall die Propeller schnell auswechseln und wieder abheben kannst.


DJI Spark Sonnenblende

Eine Sonnengelnde für die Spark macht durchaus Sinn, da diese verhindert, dass Licht von der Seite eintrifft und dadurch zu hässlichen Lensflairs führt. Diese Strahlungen der Sonne können das Bild sehr schnell zunichte und und unbrauchbar machen, was bei einer sonst schönen Aufnahme schlecht wäre. Mittels einer Sonnenblende, die du ganz einfach vorne an der Kamera montierst, ist dieses Problem jedoch pasé. Unserer Meinung nach sollte beim DJI Spark Zubehör eine Sonnenblende auf keinen Fall fehlen.


DJI Spark ND Filter

Bislang gibt es nicht viele Hersteller, die für die Spark Filter anbieten, doch der Hersteller Flycoo hat es geschafft, günstige ND Filter, die auch relativ gut verarbeitet sind, herzustellen. Knapp 39€ kostet das große Set, welches einen ND4 + ND8 + ND16 + ND32 Filter beinhaltet. Die Filter werden einfach eingeklinkt und sind somit schnell an der Spark angebracht.

Da es bislang die einzige Möglichkeiten ist einen ND Filter an der DJI Spark zu montieren, hast du keine andere Wahl. Wir sind uns jedoch sicher, dass bereits in naher Zukunft noch weitere Hersteller für die Spark ND Filter herstellen werden.


DJI Spark Tablet Halterung

Leider bietet auch die Spark von haus aus keine Möglichkeit, ein iPad oder Tablet mit dem Controller zu verbinden und du benötigst eine eigene iPad Halterung für den Spark Controller. Der Adapter wird einfach in den Controller eingeklemmt und das Tablet anschließend darauf eingespannt. Der kleine Nachteil ist, dass man anschließend die Steuerknüppel nicht mehr sieht, was jedoch nicht wirklich ein Nachteil ist, da du die Steuerung nach kurzer Zeit eh auswendig kennst. Da es kein Display am Controller gibt, musst du auf den Controller auch nie drauf schauen.


DJI Spark Display Sonnenschutz

Der Sonnenschutz von SKYREAT hat den Vorteil, dass du ihn nicht nur für den Spark, sondern auch für den Mavic Controller verwenden kannst und sich der Schutz auch zusammenfalten lässt, sodass er garantiert keinen Platz weg nimmt. Wie schon öfters erwähnt, ist dies ein sehr wichtiges DJI Spark Zubehör, da du bei direkter Sonneneinstrahlung am Smartphone-Display leider nicht mehr viel erkennen kannst und das fliegen der Drohne deshalb zu einem kleinen Kraftakt wird.


DJI Spark Beinverlängerung

Sowie auch die DJI Mavic, hat auch die Spark das Problem, dass sie viel zu tief am Boden liegt und es dadurch zu Propellerschäden kommen kann. Zwar kannst du die Spark auch einfach aus deiner Hand heraus starten, dennoch machst du das wahrscheinlich nicht immer, weshalb eine Beinverlängerung durchaus ratsam ist. Durch das anbringen des Landing Gear, sieht die Spark wie eine Miniatur der Phantom Drohne aus, was dem Look garantiert nicht schadet. Und auch wenn die Spark nur knapp 2,5cm höher steht, so macht das einen großen Unterschied aus.


Drohnen Plakette

Da die DJI Spark über 250g schwer sind, bist du verpflichtet eine Plakette mit deinem Namen, Adresse etc am Kopter anzubringen, um rechtlich in Ordnung zu sein und keine Probleme zu bekommen. Weitere Infos zu den Drohnen Gesetzten und Vorschriften in Deutschland findest du in unserem Guide.

Unserer Meinung nach gehören die hier vorgestellten Produkte zum wichtigsten DJI Spark Zubehör, welches wir jeden Spark Besitzer empfehlen.

Gefällt dir diese Seite? Dann folge uns!
(Visited 2.832 times, 1 visits today)
Share.

About Author

Drohnenwelt24 ist ein junges, motiviertes Team mit einer Leidenschaft zur Technik, Drohnen & Reisen. Mit der Drohne im Gepäck bereisen wir die ganze Welt, sammeln Erfahrungen und geben sie auf diesem Portal wieder. Diskutiere auch Du mit und werde Teil dieser Community.

1 Kommentar

  1. Pingback: DJI Spark mobile Ladestation Test & Erfahrungen I DJI Spark Zubehör

Leave A Reply

*