Drohne in Bangkok kaufen – Erfahrungen, Tipps & Preise

0

Du möchtest eine Drohne in Bangkok kaufen, weißt aber nicht wo bzw ob es sich überhaupt lohnt? Wir klären auf, wo man in Bangkok eine Drohne kaufen kann, worauf zu achten ist und ob es sich preislich auch wirklich lohnt.

Drohne in Bangkok kaufen

Bangkok ist eine Megametropole und umgeben von riesigen Shopping Malls. Es gibt sogar ganze IT Malls, wo man nur Elektroniksachen findet. Viele die ohnehin schon mit den Gedanken gespielt haben sich eine Drohne zu kaufen, möchten die Chance nutzen und hier auf Einkaufstour losziehen. Doch lohnt es sich? Unsere Erfahrungen verraten wir dir anbei.

Preise für Drohnen in Thailand

Mit den Preisen für Drohnen in Bangkok ist es immer so eine Sache. Da der Wechselkurs ständig schwankt, kann man nie einen genauen Betrag nennen. Derzeit ist der Kurs sehr schlecht, was bedeutet, dass für Europäer alles teurer wird. Zum derzeitigen Punkt beträgt der Wechselkurs 1€ = 36 Baht. Das ist schlecht, denn vor einigen Monaten war er noch auf 38 und vor einigen Jahren sogar auf 50 Baht für 1€. Kurzum gesagt, derzeit ist eine sehr schlechte Zeit um in Thailand einzukaufen.

Drohne in Thailand kaufen

Bei Erscheinung neuer Drohnen und einem guten Wechselkurs, kann man beim Kauf in Thailand aber durchaus sparen. Als die DJI Mavic Air erschienen ist, kostete diese in Thailand 30.000 Baht, was mit dem Wechselkurs von 38 damals 790€ waren. In Deutschland kostete diese damals noch 849€. Die Ersparnis ist nicht hoch, doch man bekommt noch die Mehrwertsteuer zurück, doch dazu gleich mehr.

DJI Mavic Air in Thailand kaufen

Die DJI Tello Drohne, kostet derzeit (März 2019) in Thailand 4000 Baht. Umgerechnet sind das 111€. Auf Amazon bekommt man die Drohne jedoch für 99€. Und man hat die Garantie… In Europa sinken die Preise für Drohnen mit der Zeit. In Thailand ist das leider nicht immer der Fall. Hier kommt es wirklich von Shop zu Shop an.

DJI Ryze Tello Drohne
99 Bewertungen
DJI Ryze Tello Drohne
  • Fotos zeichnet der Tello mit einer Auflösung von 5 Megapixeln (5 MP)...
  • Der Tello ist weniger im Sinne einer Kameradrohne, sondern vielmehr...
  • Indem man den Tello von der Handfläche aus nach oben wirft, kann der...

Auch der DJI Osmo Pocket kostet umgerechnet in Thailand ab 390€ wenn man ihn online kauft und 420€ im Laden vor Ort. Selbst bei DJI im deutschen Store kostet dieser nur 359€. Wie du siehst, lohnt es sich auch da nicht das Teil in Thailand zu kaufen.

Die Parrot Anafi und die Yuneec Mantis Q hätten wir uns gerne für einen ausführlichen Test gekauft. In Thailand fanden wir diese aber weder vor Ort, noch online. Generell ist die Auswahl dort sehr eingeschränkt. So gibt es z.B von DJI nichtmal einen offiziellen Store. Lediglich autorisierte Partner.

Parrot Anafi Drohne Vorstellung

Mehrwertsteuer in Thailand zurückbekommen

VAT Refund in Thailand

Wenn du eine Drohne in Bangkok kaufst, so zahlst du auch auf diese 7% Mehrwertsteuer. Als Tourist, wenn du nicht länger wie 60 in Thailand bleibst, kannst du diese aber zurück bekommen. Beim Kauf musst du nur darauf achten, dass dir der „VAT Refund“ Zettel mitgegeben wird. Diesen bekommt man gegen Vorlage des Reisepass.

Am Flughafen begibt man sich zum „VAT Refund“ Schalter. Dort muss das gekaufte Produkt vorgezeigt werden und man bekommt die 7% des Kaufpreis in Bar ausbezahlt. Im Falle der Apple Watch waren das rund 30€. Gegenüber in Deutschland konnte ich so 90€ sparen. Bei ausgewählten Produkten landet man schon ein Schnäppchen in Thailand. Klingt erstmals alles schön, doch VORSICHT!

Drohne von Thailand nach Deutschland bringen

Wer im Ausland einkauft, der macht sich unter anderem strafbar. Es dürfen zwar Sachen gekauft werden, darunter zählen auch Elektronikartikel, doch diese dürfen den Warenwert von 430€ nicht überschreiten. Bei einer Drohne von DJI ist man immer über der erlaubten Einfuhrmenge und ist somit verpflichtet, es in Deutschland zu versteuern. Meldet man sich nicht und man wird von der Zollkontrolle aufgehalten, so bezahlt man zur Steuer nochmals doppelt so viel Bußgeld. Der Preis für eine Drohne wird somit höher als in Deutschland!

Zoll Deutschland, das wichtigste zusammengefasst

  • Wenn du mit Flugzeug oder Schiff reist, hast du einen Freibetrag von 430€, bis zu dem die Einfuhr zollfrei bleibt. Bei einer Reise mit Auto oder Bahn, beträgt die Grenze 300€.
  • Hast du die Freibeträge überschritten, muss die Waren beim Zoll angemeldet werden. Der berechnet dann Zoll und Einfuhrumsatzsteuer.
  • Bis zu einem Warenwert von 700€ wird pauschal in Höhe von 17,5 Prozent besteuert. Für teurere Waren werden die Abgaben vom Zoll berechnet.
  • Wirst du bei einem kleineren Zollvergehen erwischt, müssen auf jeden Fall nachträglich die Zollabgaben bezahlt werden. Zusätzlich wird ein Zuschlag in der gleichen Höhe wie der Zoll erhoben. Man zahlt also doppelt, wird aber strafrechtlich nicht verfolgt.
  • Bei nicht angegebenen Waren über 700€ wird automatisch ein Strafverfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung eingeleitet.

Garantie Drohne in Bangkok kaufen

In vielen Geschäften gibt es keine Garantie auf Drohnen. Vor allem bei günstigen Modellen und Spielzeugdrohnen kauft man die Katz in Sack. Doch auch bei großen Herstellern wie z.B DJI muss man vorsichtig sein. Kaufst du eine DJI Drohne in Thailand, so fällt diese ins asiatische Gebiet. Du bekommst zwar eine Garantie, doch im asiatischen Raum. Liegt bei der Drohne ein Fehler vor, auch bei einem Betriebsfehler, so kannst du diese NICHT zu DJI Europe senden. Du musst die Drohne ins Zentrum nach Hongkong senden. Dort hast du auch keinen deutschsprachigen Support…

Die besten Drohnen-Geschäfte in Bangkok

Falls du dich dennoch entscheidest eine Drohne in Bangkok zu kaufen, so verraten wir dir kurz, wo du diese kaufen kannst.

MBK

Das MBK Center ist eine der größten Shopping Malls in Bangkok. Der komplette 4. Stock ist der IT Abteilung gewidmet. Dort findet man nicht nur Drohnen von DJI, mit Glück auch von Parrot, sondern jede Menge Spielzeugdrohnen. Diese sind teils auch sehr günstig und preislich besser wie z.B als auf Amazon. Auch von Kameras, Objektiven und Zubehör wie ND-Filter, Stative, Kamerarucksäcke etc. findest du dort. Das MBK ist zweifelsohne die beste Anlaufstelle wenn du eine Drohne in Bangkok kaufen möchtest.

Drohne im MBK Bangkok

Pantip Plaza

Wenn du noch nicht in noch viel größeren Elektronik-Großmärkten in Peking, Chengdu oder Shanghai warst, wirft dich das scheinbare Chaos im Pantip Plaza wahrscheinlich erstmal um. Hier gibt es dutzende Elektronik-Fachmärkte und von Kameras bis zu Gaming Computer wird alles angeboten. Das Angebot an Drohnen sieht jedoch etwas mager aus. Es gibt ein bis zwei Stände welche einige Spielzeugdrohnen verkaufen und einen wo man DJI Drohnen bekommt.

DJI Store Bangkok

Einen offiziellen DJI Store gibt es in Bangkok nicht, aber viele autorisierte Partner. Diese unterscheiden sich kaum bis gar nicht von den offiziellen DJI Stores. Auch gibt es in der Nähe der Phaya Thai BTS Station (Skytrain) ein DJI Service Center, welche nicht nur Drohnen zum Kauf anbieten, sondern kaputte Drohnen auch reparieren (sofern es möglich ist).

Drohne in Bangkok online kaufen

Preislich am besten kommst du beim Online Shopping davon. Dort sind die Preise nahezu immer günstiger als vor Ort. Die beliebteste und bekannteste Online Shopping Seite ist Lazada.co.th. Lazada ist in Asien, vor allem in Thailand wie Amazon in Europa zu vergleichen. Da man die Ware erst bezahlt, wenn sie geliefert wird, kann auch nichts schief gehen. Eine Zahlung via Kreditkarte würden wir nicht empfehlen.

Die DJI Spark im Combo kostet dort gerade 18.000 Baht (500€). In Deutschland kostet diese teils noch 600€. Hier würde sich der Kauf lohnen. Aber wie zuvor erwähnt muss die Einfuhr beachtet werden.

Die DJI Mavic Air im Fly More Combo packet kostet auf Amazon 949€, auf Lazada 37.500 Baht (1041€).

DJI Mavic Preis Thailand

Die DJI Mavic Pro kostet auf Amazon 899€, auf Lazada 28.990 Baht (805€).

Die DJI Mavic 2 Pro im Fly More Combo packet kostet auf Amazon 1877€, auf Lazada 69.000 Baht (1916€).

DJI Mavic 2 Preis Thailand

FAZIT: Drohne in Bangkok kaufen

Sollte man eine Drohne in Thailand kaufen, oder nicht? Nun, wer sich an das Gesetz hält, der wird in Thailand kaum zum besseren kommen. Viele der Drohnen sind gleich teuer, teils sogar teurer wie in Deutschland. Thailand wird etwas überschätzt, denn so preisgünstig einkaufen kann man dort mittlerweile auch nicht mehr. Online sieht es etwas anders aus, doch ein unschlagbares Schnäppchen wird man nicht machen.

Unserer Meinung nach sollten in Thailand wenn Spielzeugdrohnen gekauft werden. Diese sind etwas günstiger als in Deutschland, jedoch teuerer wie wenn man sie von China z.B über Bangood kauft. Zudem kommt man mit diesen auch nicht über die Zollmenge.

Hast du noch Fragen bzgl. Drohne in Bangkok kaufen? Falls ja, hinterlasse uns einfach einen Kommentar.

Gefällt dir diese Seite? Dann folge uns!
(Visited 139 times, 1 visits today)
Share.

About Author

Drohnenwelt24-Redaktion

Drohnenwelt24 ist ein junges, motiviertes Team mit einer Leidenschaft zur Technik, Drohnen & Reisen. Mit der Drohne im Gepäck bereisen wir die ganze Welt, sammeln Erfahrungen und geben sie auf diesem Portal wieder. Diskutiere auch Du mit und werde Teil dieser Community.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.