Drohnen Gesetze USA 🇺🇸 Drohne fliegen in den USA

0

Drohnen Gesetze USA – Die United States of Amerika, kurz USA genannt, sind ein zunehmend beliebtes Reiseland. Es ist daher verständlich, dass man seine Drohne in die USA mitnehmen möchte um tolle Aufnahmen zu machen. Ob vom Grand Canyon, Malibu Beach, oder wo auch immer du bist, mit einer Drohne entstehen definitiv unvergessliche Aufnahmen. Doch wie sieht es mit den Drohnen Gesetzten in den USA aus? Darf man in den USA Drohne fliegen? Und welche Vorschriften müssen beachtet werden? Das alles und viele Infos zur Drohnenversicherung in den USA verraten wir dir in diesem Ratgeber.

Drohne in den USA registrieren

Wiegt deine Drohne mehr als 250 Gramm, so muss die Drohne in den USA registriert werden. Das ist jedoch einfach und sehr benutzerfreundlich gemacht. Bei der Federal Aviation Authority kannst du deine Drohne für die USA registrieren. Das ganze ist in wenigen Minuten gemacht und kostet lediglich 5$. 

Theoretisch kannst du die Drohne erst registrieren, wenn du bereits in den USA bist. Zuvor lässt dich die Website in den meisten Fällen nicht weiter. Nachdem du die Daten angegeben hast bekommst du eine Nummer, welche du an der Drohne aufkleben musst. Es muss keine Drohnenplakette aus Aluminium sein, es reicht auch ein einfacher Aufkleber.

Wichtig bei der Drohnen Registrierung in den USA ist auch die Kategorie. Beim betreten der Seite wirst du gefragt, ob du sie unter Special Rule for Model Aircraft – Section 336 oder Small UAS Rule – Part 107 registrieren möchtest. Hier solltest du jedoch wissen, um was es sich bei den Kategorien handelt.

Drohne registrieren USA

Special Rule for Model Aircraft – Section 336 (Hobby-Drohnen, Modellflug)

  • Drohne darf nur für private Zwecke und als „Hobby“ geflogen werden
  • Registrierung der Drohne ist erforderlich
  • möglich ab einem Alter von 13 Jahren

Small UAS Rule – Part 107 (Privat und gewerblich)

  • Drohnen-Führerschein der FAA ist erforderlich (Remote Pilot Certificate from the FAA)
  • Registrierung der Drohne ist erforderlich
  • möglich ab einem Alter von 16 Jahren
  • Drohnen Gesetzte USA: Rechtliches

Drohnen Gesetzte in Österreich


Drohnen Gesetze USA – Was darf man, was nicht?

Du hast die Drohne in den USA erfolgreich registriert? Dann guten Flug! Wie in jedem anderen Land der Welt, gibt es jedoch auch in den USA Drohnen Regeln und Gesetze, an welche du dich halten musst. Verstößt du gegen diese, so können hohe Bußgelder auf dich warten. Mit etwas Menschenverstand sind die Drohnen Gesetze in den USA jedoch selbsterklärend. Anbei listen wir nochmals auf, was du darfst und was nicht.

Drohnen Gesetze USA:

  • die maximale Flughöhe beträgt 121m (400 feet)
  • mindestens 5 Meilen (8.047 Meter) Entfernung zu Flughäfen 
  • nur in Sichtweite des Copters fliegen
  • min. 25 Fuß (8 Meter) Entfernung zu Menschen einhalten
  • Drohnen dürfen nur am Tag und während der Dämmerung geflogen werden
  • fliegen in Nationalparks ist verboten
  • fliegen in New York City und Washington D.C ist verboten
  • fliegen über oder in der Nähe von Regierungsgebäuden ist verboten
  • fliegen über oder in der Nähe von Militärgelände ist verboten
  • fliegen über oder in der Nähe von Polizeigebäuden/Feuerwehrgebäuden 
  • fliegen bei Polizei- und Feuerwehreinsätzen ist verboten
  • fliegen über oder in der Nähe von Kraftwerken ist verboten

Regeln und Gesetzte Drohne fliegen in den USA


Drohnen Haftpflichtversicherung für USA

INFO: Eine Haftpflichtversicherung für Drohnen ist in den USA bislang noch nicht nötig. Dennoch empfehlen wir dir unbedingt eine abzuschließen, damit du auf der sicheren Seite bist und bei einem Zwischenfall abgesichert bist.

Wir empfehlen die Drohnen Haftpflichtversicherung der Haftpflichthelden. Diese bietet einen weltweiten Schutz inkl. Drohnenversicherung von Haftpflicht Heldender USA. Viele der anderen versichern die USA nur gegen einen Aufpreis mit. Weiterer Grund für die Haftpflichthelden: Du bist auch versichert, wenn du die Videos ins Internet stellst und beispielsweise ein paar Euro Umsatz mit YouTube machst. Bei allen anderen Anbietern wird hierfür schon eine gewerbliche Haftpflichtversicherung benötigt.

Einen ausführlichen Test zur Drohnenversicherungen in den USA findest Du hier…

Mit dem Gutscheincode: DW247 bekommst du die Haftpflichtversicherung für nur 66€, anstatt der üblichen 72€ – ein unschlagbarer Deal!


Drohne fliegen in den USA

Hast du die Drohne erfolgreich registriert und hältst dich an die Gesetze, dann wirst du garantiert keine Probleme in den USA bekommen. Bedenke jedoch immer: In Städten wie NYC und Washington DC herrscht komplettes Flugverbot. Das gleiche gilt auch für alle Nationalparks. Drohne fliegen in den USA ist unproblematisch, doch bei einem Verstoß droht dir ordentlich Ärger. Wir können es daher nur nochmals sagen: halte dich einfach an die Gesetzte und du bist Safe.

Welche Erfahrungen hast du mit den Drohnen Gesetze und Drohne fliegen in den USA gemacht? Wir sind gespannt auf deine Kommentare.

Alle Angaben ohne Gewähr – Da sich die Regeln sehr häufig und auch schnell ändern, können wir keine Haftung übernehmen. Dennoch versuchen wir die Seite so schnell wie möglich auf den aktuellen Stand zu bringen, sollte sich etwas ändern.

Gefällt dir diese Seite? Dann folge uns!
(Visited 441 times, 1 visits today)
Share.

About Author

Drohnenwelt24-Redaktion

Drohnenwelt24 ist ein junges, motiviertes Team mit einer Leidenschaft zur Technik, Drohnen & Reisen. Mit der Drohne im Gepäck bereisen wir die ganze Welt, sammeln Erfahrungen und geben sie auf diesem Portal wieder. Diskutiere auch Du mit und werde Teil dieser Community.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.