Drohnen Versicherung – Infos & Vergleich

6

Drohnen Versicherung Vergleich & Infos. Drohnen werden immer beliebter und laut der Deutschen Flugsicherung werden bis zum Jahr 2020 bereits mehr als 1 Millionen Drohnen im deutschen Luftraum unterwegs sein. Für die meisten Drohnenpiloten ist das Fliegen ein reines Hobby. Doch damit das Hobby nicht zum Alptraum wird, gibt es einiges an Regeln und Gesetzen zu beachten. Eines davon ist die Drohnen Versicherung.

Eine Drohnen Haftpflicht ist gesetzlich vorgeschrieben und bewahrt den Drohnen-Besitzer im schlimmsten Fall vor dem finanziellen Ruin. Welche Drohnen Versicherung sich für Hobby-Piloten im privaten Bereich am besten eignet, erfährst du hier in unserem Drohnen Versicherungs Vergleich….


Drohnen Versicherung – Allgemeines und Gesetzeslage

Jeder der, eine Drohne private oder auch gewerblich nutzt, braucht in Deutschland und vielen anderen Ländern zwingend eine Drohnen Versicherung. Neben speziellen Drohnen- und Luftfahrzeugversicherungen haben heutzutage auch schon einige private Haftpflichtversicherungen eine Drohnen-Deckung inklusive.

Auch gewerbliche Nutzer von Drohnen brauchen spezielle Versicherungen, welche meist etwas teurer sind. In diesem Artikel widmen wir uns aber ausschließlich um Drohnen-Versicherungen für Privatleute.

Sobald du mit deiner Drohne, Quadrocopter, Octokopter, Multicopter, Kopter, UAV, Mikrokopter, Hexacopter oder einem anderen Luftfahrtsystem abheben willst, benötigst du eine Drohnen Haftpflichtversicherung!

Diese ist seit 2005 gesetzlich zwingend vorgeschrieben.

Drohnen Haftpflicht

Eine Drohnen Haftpflichtversicherung ist in Deutschland zwingend vorgeschrieben und das Fliegen ohne, eine Ordnungswidrigkeit. Schon alleine um sich an die Gesetze zu halten ist eine Drohnenversicherung ratsam. Doch auch zum Schutz für einen selbst ist eine Drohnen Versicherung unabdingbar.

Stelle dir doch einmal vor deine Drohne kollidiert in der Luft und stürzt auf den Kopf eines Passanten? Wer kommt nun für die entstandene Kosten auf? Falls du ohne Versicherung unterwegs warst, wirst du alles aus deiner eigenen Tasche bezahlen müssen. Gleiches gilt auch bei Sachschäden.

Bedenke aber, dass für die Kostenübernahme durch Versicherung immer ein Flug nach Regeln und Gesetzen stattgefunden haben muss.

Mit einer Drohnen-Vollkaskoversicherung kannst du deine Drohne zusätzlich gegen Schäden am eigenen Fluggerät absichern. Oft sind diese Versicherungen aber ungemein teurer und nicht Bestandteil unseres Artikels.

Private Haftpflicht mit Drohenerweiterung

Da Drohnen, wie bereits erwähnt, sich immer größerer Beliebtheit erfreuen, haben auch einige Versicherer reagiert und in ausgewählte private Haftpflichtversicherungen auch die Drohnenversicherung inkludiert. Dies hat den Vorteil, dass du quasi zum Preis von einer Versicherung eine rundum sorglos Paket bekommst.

Unser Favorit unter den privaten Haftpflichtversicherungen mit Drohnen Versicherung ist die Hanse Merkur Haftpflicht Premium oder aber die Haftpflichthelden Drohnenhaftplficht (Code:DW247). Dazu aber später mehr…

Was ist versichert?

Der Versicherungsumfang von Drohnen Versicherungen ist je nach Tarif und Anbieter unterschiedlich. Die hier getroffenen Aussagen und Informationen sind deshalb nur als ein grober Überblick zu sehen. Mehr Infos findest du direkt beim Anbieter…

  • Freies Fliegen auch außerhalb von Modellflugplätzen
  • Drohnen bis zu einem Gewicht von maximal 25 Kilogramm (oft andere Gewichtsgrenzen möglich!)
  • Indoorflüge
  • Foto/Videoflüge
  • Wettbewerbe
  • deutschlandweiter, europäischer oder weltweiter Versicherungsschutz (ausgenommen USA/Kanada)
  • begrenzter oder unbegrenzter Nutzerkreis (je nach Versicherung)

Was ist nicht versichert?

Beim Drohne Fliegen muss man sich immer an bestimmte Regeln und Gesetze halten, ansonsten erlischt der Versicherungsschutz. Wie bei einem Auto die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt, so gibt es beim Drohne-Fliegen gewisse Regeln an Flughöhe und Reichweite. Sieh die Drohne deshalb niemals als Spielzeug an, sondern als ernstzunehmendes Luftfahrzeug. Solltest du die folgenden Regeln missachten, so sind die Drohnen Versicherungen von der Haftung ausgenommen und du haftest persönlich zu 100% für Schäden und Forderungen.

  • Persönlichkeits-, Namens- und Urheberrechte, sind nicht versichert
  • Fliegen in Flugverbotszonen ist nicht versichert
  • Fliegen unter Alkohol und Drogeneinfluss ist verboten
    • Im Umkreis von 1,5 km zu Flugplätzen & Flughäfen
    • Naturschutzgebiete
    • bewohntes Gebiet
    • Unglücksstellen
    • Menschenansammlungen
    • Regierungsviertel
    • militärische Gebiete
    • Industrieanlagen, Kraftwerke
    • Krankenhäuser
    • Gefängnisse & Justizvollzugsanstalten
  • Das Fliegen ausserhalb der Sichtweite ist verboten. Hilfsmittel wie Ferngläser, On-Board Kameras, Nachtsichtgeräte, Tablets oder Smartphones sind verboten und dürfen nicht zur Steuerung der Drohnen eingesetzt werden
  • Gewerbliche Flüge sind in einer privaten Drohnen Versicherung nicht abgedeckt.

Risiken des Fliegens ohne Drohnen Versicherung

Da es in der Vergangenheit immer wieder zu schweren Unfällen mit Drohnen kam und es theoretisch auch möglich ist ein ganzes Flugzeug mit einer Drohne zum Absturz zu bringen, ist das Fliegen ohne Drohnen Versicherung ziemlich fahrlässig. Für dich als Drohnenpilot kann das zu einem hohen Bußgeld führen, falls du ohne Versicherung erwischt wirst.

Außerdem kann dich das Fliegen ohne Drohnenversicherung im Falle eines Sach- oder Personenschadens ganz schnell in den finanziellen Ruin treiben.


Drohnen Versicherung Vergleich

Aktuell gibt es rund 7 spezialisierte Drohnen Versicherungen und eine gute Haftpflichtversicherung mit Drohnen-Deckung auf dem Markt. Die einzelnen Versicherungen wollen wir dir hier grob vorstellen…

Haftpflichtversicherung mit Drohnenschutz

Unser Tipp der Haftpflichtversicherungen mit Drohnenschutz ist ganz klar die Hanse Merkur. Je nach gewähltem Tarif  werden Drohnen bis zu Gewichtsgrenzen von 200 Gramm, 500 Gramm oder 1.500 Gramm mit eingeschlossen. Neben der inkludierten Drohnen Versicherung ist die Hanse Merkur Haftpflichtversicherung zudem noch eine exzellente Privat-Haftpflichtversicherung in allen Bereichen des Lebens.

Wenn du eine DJI Spark (300 Gramm) versichern willst, dann brauchst du das Exklusiv Paket. Wenn du die DJI Mavic (700 Gramm) oder Phantom 4 (1.400 Gramm) versichern willst, dann brauchst du die Top Abdeckung.

Die Hanse Merkur ist unser Favorit für alle Hobby- und Gelegenheitspiloten, da keine Extraversicherung für die Drohne notwendig wird.

Die Hanse Merkur Versicherung mit Drohnenschutz ist bereits ab rund 35 Euro im Jahr erhältlich!

Hanse Merkur Drohnenversicherung inkl. Haftpflicht

Hier geht es zum Tarifcheck – Stelle dazu einfach im Feld erweiterte Angaben den Regler „Privat genutzte Drohnen“ auf JA. Es werden dann nur all die Versicherungen angezeigt, welche die Drohnennutzung einschließen. Unter anderem auch die der Hanse Merkur.

Drohnen Versicherung Deutschland

Tarifvergleich starten

Spezielle Drohnen Versicherungen

Spezielle Drohnenversicherungen werden von Degenia, R+V, Delvag, Allianz, Zurich, Nürnberger und HDI angeboten. Generell reichen die Jahresbeiträge von rund 30 bis hin zu 250 Euro und mehr. Eine genaue Analyse des Marktes ist hier erforderlich und vor allem für häufige Nutzer und gewerbliche Piloten empfehlenswert.

Drohnen Versicherung Vergleich

Einen guten Überblick über gibts es hier…

Haftpflichthelden-Drohnenhaftplficht

Haftpflichthelden Drohnenhaftpflicht AuszeichnungAuch die Haftpflichthelden haben ein modernes und extrem attraktive Produkt im Angebot. Im Grunde erhältst du auch dort neben einer privaten Haftpflichtversicherung die Drohnenversicherung gratis obendrauf! Die Konditionen der Haftpflichthelden sind sehr gut und so kannst du auch im Urlaub entspannt fliegen, da das Ausland mitversichert ist! Der Abschuss der Versicherung ist einfach und unbürokratisch über das Internet möglich…

  • Privater Haftpflichtschutz inklusive Flugmodelle, sowie Drohnen und Copter
  • Jährlicher Beitrag 72 Euro (spare mit dem Code: DW247 ein Leben lang!)
  • Deckungssumme: 50 Millionen Euro mit Top Schutz Garantie
  • Maximales Abfluggewicht: 5 Kilo
  • Unlimitierte Anzahl an Multicoptern, Quadrocoptern, Hexacoptern etc.
  • Halter Haftpflicht gemäß LuftVG inklusive
  • Verschuldungs- und Gefährdungshaftung inklusive
  • Privater Gebrauch (Private Sport- oder Freizeitgestaltung)
  • Freies Fliegen (auch außerhalb von Modellflugplätzen)
  • Indoor- und Outdoor-Flüge
  • Flüge mit Kamera (Video / Foto / FPV Flüge)
  • Flüge im Ausland / Urlaub
  • Autonomes Fliegen / Flug via Autopilot / Waypoints / FollowMe
  • Inklusive Wechselservice: Sofortiger Schutz auch bei Vertragswechsel
  • Forderungsausfall-Deckung
  •  Sinnvoller und fairer Eigenanteil von 150 Euro je Schadensfall
Mit unserem speziellem Aktionscode DW247 erhängst du beim Abschluss einer Haftpflichtversicherung bei den Helden einen satten Rabatt! Spare auf jeden Abschluss dein Leben lang und zahle anstatt der regulären 72€ nur 66€...

Mit Aktionscode „DW247“ sparen

Für den Hobby-Piloten empfehlen wir der Einfachheit halber einfach auf die Hanse Merkur oder Haftpflichthelden zurückzugreifen!


Drohnenvideos von Unfällen

Was alles passieren kann und welche großen Schäden bei einem Drohnenflug ohne Versicherung möglich sind, kannst du dir in diesem Video ansehen. Lass es dir als Abschreckung dienen und schließe deine Drohnen Versicherung auf jeden Fall noch vor dem ersten Flug ab!!

Welche Drohnen Versicherung kannst du empfehlen? Deine Tipps in die Kommentare bitte…

Gefällt dir diese Seite? Dann folge uns!
(Visited 2.694 times, 9 visits today)
Share.

About Author

Drohnenwelt24-Redaktion

Drohnenwelt24 ist ein junges, motiviertes Team mit einer Leidenschaft zur Technik, Drohnen & Reisen. Mit der Drohne im Gepäck bereisen wir die ganze Welt, sammeln Erfahrungen und geben sie auf diesem Portal wieder. Diskutiere auch Du mit und werde Teil dieser Community.

6 Kommentare

  1. Pingback: Drohnen Haftpflicht 🚁 Interview mit Haftpflicht Helden ℹ️

  2. Hello,
    Vielen Dankt fur die Article.

    However, I have a question, are those insurance company also include the Drone insurance? I mean, in case of crash or thief situation, will they pay the value of the Drone?

    Thank you.

  3. Pingback: Mit der Drohne durch Südostasien - Infos, Tipps & Rechtliches

  4. Pingback: Drohnen Gesetze Schweiz 🇨🇭 Drohne fliegen in der Schweiz

  5. Pingback: DJI Mavic Pro oder DJI Spark? Welche ist die bessere Reisedrohne?

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.